Recipe

Pasta Aglio e Olio mit Feta & gebackenem Kürbis

Main course Boil Vegetarian, Mediterranean

Zubereitung

Zutaten

4 Portionen

eine gute Hand voll kleine Salbeiblätter
5 Knoblauchzehen
4 Chilischoten
500 Gram Pasta nach Wahl
80 Gram getrocknete Tomaten in Öl
30 Gram Pinienkerne
80 Milliliters Olivenöl
Hokkaido-Kürbis
200 Gram Feta
Salz und Pfeffer

Backofen auf 200°C (Ober- und Unterhitze, empfohlen) oder 180°C (Umluft) vorheizen. Den Hokkaido-Kürbis waschen, halbieren, Kerne entfernen und in kleine Würfel schneiden. Die Salbeiblätter waschen, trocknen schütteln und mit Olivenöl und Kürbis mischen.

Kürbiswürfel und Salbei auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, salzen, pfeffern und ca. 20 Minunten backen. 

In der Zwischenzeit die Pasta nach Packungsanleitung kochen. Beim Abgießen etwas Kochwasser auffangen. Währenddessen den Knoblauch schälen, die Chili entkernen und beides in feine Scheiben schneiden.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und darin Knoblauch und Chili ca. 5 Minuten bei niedriger bis mittlerer Stufe andünsten. Währenddessen die getrockneten Tomaten abtropfen lassen und grob hacken. Getrocknete Tomaten und gerösteten Kürbis zum Knoblauch in die Pfanne geben und gut mischen.

Pasta und etwas Kochwasser hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und 2 Minuten weiter anbraten. Pinienkerne ohne Öl rösten und den Feta in kleine Würfel schneiden. Die Pasta auf einen Teller geben, mit Feta und gerösteten Pinienkernen garnieren, servieren und genießen.

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

Recipe

Blätterteig-Tomaten-Quadrate

Appetizer Bake Mediterranean, Vegetarian

Recipe

Gröstl Pfanne

Main course Bake Regional

Recipe

Hummus & Schakschuka

Main course Boil Vegetarian, International

Recipe

Nussecken

Dessert Bake Vegetarian

Recipe

Paella

Main course Stew, Boil Mediterranean, International

Recipe

Rote-Beete-Herbstsalat

Main course Boil Vegetarian, Regional

Recipe

Rotes Linsen Dal

Main course Boil Indian, Asian

Recipe

Schoko-Mokka-Ecken

Dessert Bake Vegetarian

Das Semantic Web geht auf Tim Berners-Lee zurück und erweitert das WWW um Strukturen für bessere Maschinenlesbarkeit von Daten

News Article

veröffentlicht am 30.03.2022

Das Semantic Web

© 2022 Venus GmbH